DRYKORN

Das deutsche Label Drykorn wurde im September 1996 von Marco Götz gegründet und stand für Herrenhosen mit modischen Passformen zu einem erschwinglichen Preis. Drei Jahre später wurde das Sortiment um eine eigene Damenhosenkollektion erweitert und erst seit 2004 kamen stetig neue Produktgruppen hinzu.

Betrachtet man heute die Kollektion von Drykorn, so sticht einem als erstes die überwältigende Größe ins Auge. Das komplette Sortiment umfasst in etwa 600 Teile! Von Kleidern über Jacken, Anzüge und Accessoires gibt es alles was das Damen- und Männerherz höher schlagen lässt.
Für unser Sortiment in Hagen bietet die Kollektion eine modische Basis, die einen wichtigen Teil des Grundsortiments ausmacht. Durch die lange Zusammenarbeit ist uns Drykorn ans Herz gewachsen. Es ist nach wie vor ein inhabergeführtes deutsches Unternehmen, man kann mit dem Inhaber über Mode und Trends reden und der persönliche Bezug ist ein Garant für gute Verkäufe.
Was macht Drykorn so einzigartig?
Drykorn definiert sich als „metropolitisch, erreichbar und progressiv“. Als vergleichsweise günstiges Label hat es seinen wohlverdienten Platz in der Riege der exklusiven Designermarken erreicht. Immer mit dem Geist der Zeit gehend, jedoch ohne jegliche modische Übereiferung, steht Drykorn für den individuellen Stil, der Persönlichkeiten unterstützt, ohne sich dabei selbst plakativ in den Vordergrund zu stellen.
DRYKORN