THE SOUND OF MAKE-UP

ASAL SAHIN IM INTERVIEW

Wie kaum jemand anderes schafft sie es, schöne Menschen noch schöner zu machen! Seit mehreren Jahren arbeiten wir nun schon mit Asal auf unseren Shooting zusammen. Ihre lockere unkomplizierte Art, der positive Work-Flow und vor allem ihre fachliche Kompetenz machen dabei jedes Shooting wieder zu etwas ganz besonderem. Umso mehr freuen wir uns, sie für Euch interviewen zu dürfen.

Hallo Asal, schön, dass Du Dir einen Moment für uns Zeit nimmst. Wir haben ja so einiges mitbekommen von dem, was Du so machst. Was waren Deine aufregendsten Projekte in letzter Zeit?
Es gab so einiges Besonderes in den letzten Jahren. Zu den hervorstechenden Ereignissen zähle ich unter anderem die Filmfestspiele in Cannes. Ich wurde eigens für meine Kundin eingeflogen und war hautnah am Geschehen dabei. Aber auch mein letztes größeres Projekt in Thailand war mega spannend. Dort war ich für das Format „DSDS“ engagiert. In einer traumhaften Umgebung mit einer außerordentlich professionellen Crew zu arbeiten, war für mich großartig. Grundsätzlich ist jedoch jedes Projekt mit meinen Kunden schön: ich bin ständig in Kontakt mit neuen Menschen und neuen Aufgaben. By the way finde ich Eure Projekte auch immer sehr toll: Eure Ideen und die Auswahl der Locations sorgen immer für Spannung (lacht).

Die Metropolen Deutschlands, Mallorca, Thailand – durch Deine Projekte bist Du immer viel auf Reisen. Welche Produkte dürfen auf keinen Fall in Deinem Koffer fehlen?
Auch wenn ich in einem Beruf arbeite, wo auf das Äußere sehr viel Wert gelegt wird, bin ich eher der bodenständige Typ. Daher reichen mir für meinen persönlichen Koffer ein Glätteisen, Lippenstift, Mascara und Bronzing Puder, das Übliche halt.

Worauf sollte man Deiner Meinung nach unbedingt bei einem guten Make-up achten?
Vor jedem guten Make-up sollte zunächst eine ordentliche Vorbereitung der Haut stattfinden. Dazu gehört zuerst eine gründliche Gesichtsreinigung. Ob mit Reinigungstüchern oder einem Gesichtswasser ist jedem selbst überlassen. Anschließend empfehle ich eine feuchtigkeitsspendende Lotion – entweder als Creme oder Gel – auf das gereinigte Gesicht aufzutragen und einziehen zu lassen. Gut ist es auch zusätzlich eine Augencreme und einen Lippenbalsam zu verwenden. Nun ist der erste Schritt für ein perfektes Make-up getan. Idealerweise sollten jetzt die Augen und die Augenbrauen geschminkt werden. Hiernach rate ich dazu, ein leicht deckende Flüssig-Foundation, eine getönte Tagescreme oder ein Kompakt-Make-up (Creme Make-up) mittels Pinsel oder Beauty-Blender gleichmäßig auf das Gesicht aufzutragen. Diese Schritte sind die Basics für einen perfekten Look. Danach ist es jedem selbst überlassen, wie er sich dann weiter schminkt.

Der Frühling kommt! Bei uns im Store treffen jeden Tag neue schöne Teile in herrlich frischen Farben ein. Was sind die Make-up Trendfarben der neuen Saison?
Einen kleinen Vorgeschmack auf die diesjährigen Trendfarben konnte man bereits auf den Laufstegen in New York, Paris, London oder Mailand erhaschen. Neben einem „No-Make-up-Look“, der bei Designern wie Isabel Marant oder auch bei Burberry angesagt ist, liegen matte oder schimmernde, in jedem Fall aber knallige Farben bei wiederum anderen Designern dieses Jahr hoch im Trend: Coral, Türkis, Grün und Gelb werden die Looks maßgeblich beeinflussen. Beerenfarben sind sehr angesagt, wenn es um Lippen geht. Genauso wie sexy Rot, Karotten-Orange oder auch Pink – solange die Augen natürlich geschminkt bleiben. Ein Revival erlebt der Kajalstift, der wieder stark im Kommen ist. Dieser wird auf das untere Augenlid so aufgetragen wie unsere „Mamas“ es früher getan haben (lacht).

Und nun zu guter Letzt: Was sind Deiner Meinung nach die drei absoluten Must-Haves, die jede Frau haben sollte?
Zu meinen absoluten Must-Haves gehören eine Lippenpflege, ein Mascara und ein Highlighter!

Weiterlesen
ASAL SAHIN IM INTERVIEW

SALUT PARIS

ORDERTIME IN DER STADT DER MODE

Während man früher noch alle Labels in Deutschland ordern konnte, ist dies heutzutage nicht mehr so einfach. Städte wie Florenz, Kopenhagen und Stockholm gehören mittlerweile genau so zum Programm, wie München, Berlin und Düsseldorf. Auch Paris ist zweimal im Jahr ein wichtiges Reisziel. Für ein paar Wochen mieten sich die unterschiedlichsten Labels in diversen Showrooms verteilt in der ganzen Stadt ein und präsentieren dort ihre Kollektionen für die kommende Saison

Sneaker-Shopping bei Golden Goose Deluxe Brand

So ging es auch im Januar für uns in die Stadt der Mode. Zwei spannende Tage lang haben wir uns dort von den Herbst/Winter Kollektionen von MSGM, See by Chloé, Yves Salomon, Thom Krom und Golden Goose begeistern lassen. Eine tolle Zeit, um sich als Team inspirieren zu lassen, neue Ideen zu schöpfen und zahlreiche Gespräche über neue Projekte und Ausrichtungen zu führen. Neben all den modischen Themen blieb auch etwas Zeit, sich von den Highlights der Stadt verführen zu lassen. Eine Fahrt durch das nächtliche Paris, der glitzernde Eifelturm und leckeres Essen im heimeligen Ambiente mit jeder Menge französi-schem Charme.

Italienische Highlights bei MSGM
Rasmus le Gru 😉
Petite baguette devant Dior 
Eifelturm bei Nacht

GEHEIMTIPPS

Damit auch Ihr bei Eurem nächsten Trip in die französische Hauptstadt tolle Erlebnisse genießen dürft, haben wir ein paar Tipps für Euch gesammelt. Wir wünschen Euch viel Freude damit und natürlich Bon Voyage!


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Hotel De NELL*****-La Régalade (@hoteldenell) am

HOTEL DE NELL Hier kann man mitten im Stadtzentrum von Paris im wahren Luxus schwelgen und das atemberaubend moderne Design genießen.

 

 

 

 

 

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Beitrag geteilt von Hotel R de Paris (@hotelrdeparis) am

HOTEL R DE PARIS Ein ganz süßes und liebevoll gestaltetes Hotel mit leckerem Frühstück und wirklich sehr zuvorkommendem Personal.


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von LE CHARLOT PARIS (@le_charlot_paris) am

CAFÉ CHARLOT Das Café Charlot gehört zu einem der angesagtestenTreffpunkte der Stadt und liegt mitten im Marais-Viertel.

 

 

 

 

 

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Beitrag geteilt von KONG (@kongparis) am

BAR RESTAURANT LE KONG Das einzigartige Glasdach sorgt für atemberaubende Ausblicke. Der ideale Ort für ein cooles und romantisches Dinner.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von SILENCIO CLUB PARIS (@silencio_club) am

CLUB SILENCIO Das Design des Club Silencio ́s stammt von dem US-Regisseur David Lynch, der hier den schummerigen Charakter seiner Filme zum Leben erweckt.

 

 

 

 

 

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Beitrag geteilt von Restaurant Derriere (@restaurantderriere) am

RESTAURANT DERRIÈRE Aufgebaut wie ein Appartment lädt das Derrière in den verschiedensten Shabby Chic Raum-Designs zu einem guten Essen der besonderen Art ein.

Weiterlesen
SALUT PARIS

AKTION WUNSCHBAUM

VIELEN DANK FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG

Liebe Kunden,

vielen lieben Dank für Eure zahlreiche Beteiligung an unserer Wunschbaum-Aktion in Zusammenarbeit mit dem Haus für Kinder vom Deutschen Kinderschutzbund in Hagen.

Wunderschöne große und kleine Geschenke haben zu Weihnachten viele Kinderherzen höher schlagen lassen – denn Dank Euch war es möglich, Weihnachtswünsche zu erfüllen, die ansonsten unerfüllbar geblieben wären.

Wir freuen uns Euch jetzt diese schönen Bilder voll lachender Kinderaugen zeigen zu dürfen und somit dieses Jahr auf eine sehr schöne Art und Weise abschließen zu dürfen.

Vielen lieben Dank

Ihr Søren Fashion Team

Weiterlesen
AKTION WUNSCHBAUM · VIELEN DANK FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG

SØREN WEIHNACHTSBIER

EINE IDEE MIT TRADITION

Die Tradition des Weihnachtsbieres stammt ursprünglich aus Dänemark und ist dort ein essentieller Bestandteil der Vorweihnachtszeit. Bereits seit 1953 wird dieses weihnachtliche Festbier nun schon zelebriert. Der Brauch an sich stammt im Übrigen aus Randers, derHeimatstadt von Rasmus.
Die Liebe zum Bier wurde Rasmus also quasi in die Wiege gelegt. Auch bei uns im Søren Store legen wir viel Wert auf diese dänische Tradition, weswegen es auch jedes Jahr bei uns das Tuborg Weihnachtsbier gab, welches Rasmus stets frisch aus seinem Familienurlaub in Dänemark mitbrachte.
Bei einem Besuch der Biermesse in Bochum lernte Rasmus Christian Vormann kennen. Christian ist Inhaber der Brauerei Vormann im Hagener Ortsteil Dahl. Das kleine Brauhaus ist schon seit 1877 im Besitz der Familie Vormann und während es früher noch mit traditioneller Dampfmaschinen-Technik betrieben wurde, entstand 2011 durch das neue Sudhaus eine Komplettmodernisierung der Brauerei auf modernste Computertechnik. Diese spannende Mischung aus Tradition und zeitgenössischer Technik lassen sich bei einer Brauereibesichtigung gut entdecken, das konnten sich auch Rasmus und Søren nicht entgehen lassen.
Durch den neuen Kontakt zu Christian Vormann und der Liebe zum dänischen Festbierbrauch, entstand die Idee eines ganz eigenen Søren Weihnachtsbieres, welches mittlerweile ein fester Bestandteil unserer Vorweihnachtszeit ist. Das Søren Weihnachtsbier lockt mit seiner Bernsteinfarbe, dem malzig-süßen Geschmack und dem etwas höheren Alkoholgehalt.

SØREN WEIHNACHTSBIER
JULEØL #NO. 2

Gemäß der dänischen Lebensart „Hygge” (auf Deutsch: Gemütlichkeit), könnt Ihr unser in Hagen gebrautes Søren Weihnachtsbier in der Vorweihnachtszeit bei uns im Søren Store genießen. In diesem Sinne: „Skål“ – wir freuen uns auf Euren Besuch.
Weiterlesen
SØREN WEIHNACHTSBIER

80ER JAHRE SCHAUFENSTER

``KOMM NACH HAGEN, (...) MACH DEIN GLÜCK``

Der Zeitungsartikel über eine Ausstellung im Osthaus Museum mit dem Thema: “Komm nach Hagen, (…) Mach dein Glück” war der Aufhänger für unser jetziges Schaufenster. Ich bin ein Kind der 80er, mit Nena und der neuen deutschen Welle bin ich groß geworden. Unvergesslich ist für mich das Konzert in der Aula des FHS in Herdecke mit dem krönenden Abschluss: Hurra, hurra die Schule brennt.

Abgesehen davon ist uns allen die Zeit von Madonna, Michael Jackson, David Bowie, Depeche Mode noch gut in Erinnerung. Also haben wir uns für ein Streetstyle Thema mit Graffiti Wänden entschieden. Es passt auch wunderbar zur Mode, die mit ihren Jogginghosen, weiten Steppjacken und schrillen Farben auch an die 80er erinnert, aber natürlich von der Jetztzeit geprägt ist.
Glücklicherweise konnten wir den Düsseldorfer Graffiti Künstler Till Listmann überzeugen, sich an dem Projekt zu beteiligen und uns die Fenster zu gestalten. Von ihm sind auch die Bilder in unserer Herrenetage, die Ihr bei uns sogar kaufen könnt. Auch das Schlagzeug in unserem Fenster ist etwas Besonderes, denn es wurde uns von Rolf Möller, dem Schlagzeuger von Extrabreit, persönlich zur Verfügung gestellt.
Einen ganzen Abend haben wir mit Emilie die alten Charts der 80er gegoogelt und Videos für unser Fenster rausgesucht. Interessant war für uns, das unsere 13 jährige Tochter fast alle Lieder mitsingen konnte. Es war ein herrlicher Abend mit vielen Anekdoten. Wir hoffen, das Ergebnis gefällt Euch genauso gut wie uns.

Eure Anja

Weiterlesen
80ER JAHRE SCHAUFENSTER

LOOKBOOK AW 2018

BEHIND THE SCENES

Es wäre gelogen, wenn wir sagen würden, dass dieses Shooting für uns nichts Besonderes war. Denn das war es wirklich. Das Borussia Stadion so komplett leer zu erleben, mit seinen vielen, vielen Rängen und dieser imposanten Größe, war absolut beeindruckend. Vielleicht waren wir deswegen auch ein wenig aufgeregter als sonst. Vollbepackt mit vielen wunderschönen Looks, ging es also dieses Mal nach Dortmund. Während Vanessa und Simone schon fleißig unseren Models den letzten Feinschliff verliehen, hieß es für uns, die Looks vorzubereiten, sich mit den Fotografen (Cris & Marcel) abzustimmen und natürlich die einzelnen Sets zu begutachten. Und dann ging es auch schon los. Aus den Lautsprechern trällerte fröhlich Musik, während wir bestens gelaunt ein Outfit nach dem anderen ablichteten. Zwischendurch durften wir noch den einen oder anderen Jungengesellen-Abschied bei ihrer Stadiontour beobachten. 🙂 Es war wirklich lustig. Gekrönt wurde dieser Tag nur noch von Patrick Owomoyela und Mohamed Zidan, mit denen wir unsere BVB Anzüge shooten durften. Ein Wiedersehen unter Freunden, denn nicht nur Owo und Mo haben sich total gefreut sich wieder zu sehen, sondern auch Anja, Søren und Rasmus kennen die Beiden schon seit vielen Jahren. Aber schau doch mal am Besten selbst, wir wünschen Dir ganz viel Spaß mit unseren Schnappschüssen.

Weiterlesen
BEHIND THE SCENES: LOOKBOOK AW 2018

CMS SOMMERFEST

CHRISTOPH METZELDER STIFTUNG

Das zweite Sommerfest der Christoph Metzelder Stiftung fand auf dem Elbershallen Gelände in Hagen statt. Wie schon im letzten Jahr, haben wir uns sehr gefreut, gemeinsam mit Christoph dieses Fest ausrichten zu dürfen. Viele Freunde haben uns dabei unterstützt, den Kindern einen unvergesslichen Tag zu bereiten und final lässt sich gar nicht sagen, was mehr gestrahlt hat: die Sonne oder die lachenden Kinderaugen.

BUTTONS & MAGIC

Die Kinder hatten die Möglichkeit sich lustige Buttons aus Comics und Mustern selbst zu gestalten, woran sie viel Spaß hatten. Danke an dieser Stelle an unsere Dekorateurin Nicole, an Jasmin und Stefan und die ganze Familie Britz. Und wer sich in punkto Geschicklichkeit noch weiter engagieren wollte, der konnte sich von Emi coole Zaubertricks zeigen lassen.

DAS BEAUTY PROGRAMM

Unsere Ute von La Beauté schminkte die Kids und Laura von Vanessa Schütz Hairdesign sorgte mit viel Liebe für tolle Frisuren. Selbst die Jungs waren ganz begeistert von der Beauty Abteilung, ließen sich selbst frisieren und haben ansonsten unseren Stylistinnen herrlich assistiert.

LET´S GET SPORTY!

Auch für den sportlichen Ausgleich wurde gesorgt. Christoph Metzelder und Rasmus spielten mit den Kindern Fußball, wobei auch der süße Beagle Watson seinen tierischen Spaß hatte! Wer sich lieber rhythmisch bewegen wollte, der war bei Margit und ihrem Team der Tanzschule Glasow gut aufgehoben. Cheerleading und Hip Hop standen auf dem Programm – natürlich durften die erlernten Choreographien stolz allen Besuchern zum Schluß vorgeführt werden. Und wenn unser Cris und Julia gerade einmal nicht damit beschäftigt waren, die schönen Momente des Tages mit ihrer Kamera festzuhalten, zeigten sie den Kids, wie man mit Pfeil und Bogen schießt.

#YAMMY

Bei so einem großen Fest dürfen kulinarische Leckereien natürlich auch nicht fehlen. Dirk und sein Team von Ruhrgold BBQ verwöhnte uns mit schmackhaften Burgern und das Hohoffs sorgte mit tollen Eisspezialitäten für eine genussvolle Abkühlung. Die “Drinks” für den Tag wurden von Getränke Petrou gesponsert.

SMILE!

Für eine lustige Erinnerung an diesen besonderen Tag, sorgten Andrea und Natalie mit ihrer Fotobox. Mit Hilfe von vielen witzigen Accessoires konnten die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen und so kamen viele tolle Schnappschüsse zustande.
Und was wäre ein Fest ohne die entsprechende Musik?! Unser DJ Sven untermalte das traumhafte Wetter mit jeder Menge Gute-Laune-Beats und fand dabei freudige Unterstützung.

#FUN

Ein wirklich unvergesslicher Tag, der nicht nur den Kindern super viel Spaß gemacht hat. Und damit wir uns noch lange an diese schönen Stunden erinnern können, hat Emi das Ganze in einem ganz eigenen Film festgehalten und zusammen geschnitten. Wir wünschen Euch ganz viel Spaß damit!

DIE CHRISTOPH METZELDER STIFTUNG

PROJEKT CHANCENGLEICHHEIT

Die Christoph Metzelder Stiftung hat es sich seit Ende 2006 zur Aufgabe gemacht, Kinder und Jugendliche auf ihrem Bildungsweg zu unterstützen. Kindern aus sozial schwachen Familien soll mit diesem Projekt eine Chance gegeben werden, sich individuell und ihren Stärken entsprechend frei zu entwickeln. Durch die Unterstützung außerschulischer Förderprojekte in prekären Stadtteilen sollen Kinder langfristig gefördert werden und dies vor allem dort, wo ihr Leben auch tatsächlich stattfindet. Das bedeutet neben der finanziellen Förderung und dem Aufbau eines institutionellen Netzwerkes, vor allem selbst mit den Kindern Zeit zu verbringen.

Bildungs- und Ausbildungsprojekte begleiten die Kinder und sollen ihnen eine unabhängige Zukunft sichern. Dies bedeutet für die Stiftung vor allem, dass jeder Einzelne zählt und sich stark zu machen, für den Einsatz von Integration sowie dem Kampf gegen Kinderarmut. Dazu gehören Ansätze unterschiedlicher Art. Mit dem “fit for future” Projekt in Hamm sollen beispielsweise schulische Defizite aufgearbeitet werden und das Projekt “MahlZeit” bietet eine kostenlose Essenstafel für Kinder und Jugendliche in verschiedenen Einrichtungen.
Wir selbst unterstützen die Christoph Metzelder Stiftung schon seit vielen Jahren. Nicht nur wegen der Freundschaft zu Christoph, sondern weil wir es für eine wirklich gute Sache halten. Wir alle kommen irgendwann im Leben an einen Punkt, an dem wir ohne die Unterstützung von Freunden und Familie nicht mehr weitergekommen wären. Es ist schön, dass jemand für diese Kinder da ist und ihnen aufzeigt, dass mit der richtigen Hilfe, so vieles für sie möglich ist.

Wie die Zeit vergeht!
Ömer bei dem Kalendershooting von 2013 und Ömer mit Christoph auf dem diesjährigen Sommerfest – ein schönes Zeichen dafür, wie ernst die CMS Stiftung ihre Projekte nimmt und wie ihre Arbeit Menschen verbindet.

Weiterlesen
CMS SOMMERFEST

Unser Fotografen-Dreamteam: Cris & Patrick

SØREN LOOKBOOK SHOOTING SPRING 2018

BEHIND THE SCENES

So viele Pakete mit wunderschönen (und extra für Euch mit ganz viel Liebe ausgesuchten) Frühjahrs-Kollektionen erreichen uns tagtäglich. Diese möchten wir Euch natürlich auch unbedingt zeigen, und so ging es für unser neues Søren Lookbook Shooting nach Wuppertal zu Parkett Dietrich. Mit einer Ausstellungsfläche von 2.900 Quadratmetern warteten hier jede Menge traumhaft schöne Sets auf uns – und auch, wenn sich der eine oder andere mal verlaufen hat, hatten wir wie immer jede Menge Spaß! 😉

Weiterlesen
SØREN LOOKBOOK SHOOTING SPRING 2018

BERLIN FASHION WEEK

JANUAR 2018

Gerade von der Pitti Uomo aus Florenz gekommen, durfte Søren direkt weiter nach Berlin auf die Fashion Week. Dieses Mal mit den Mädels und als richtiger Hahn im Korb! Auch für Matilde war dies etwas ganz Besonderes, denn es war ihre allererste Fashion Week.
Dieses Jahr wurde sich vor allem der Premium gewidmet, denn neben unserem geliebten Drykorn-Stand (bei dem der obligatorische Lillet-Drink natürlich niemals fehlen darf :), finden wir auf der Premium viele Labels, die wir auch bei uns im Store haben. Doch was war auffällig? Welche Trends erwarten uns im Herbst/Winter 2018? Auf jeden Fall bleibt es weiterhin sportiv: coole Sweatshirts im Retro-Look lassen uns jetzt schon auf bequeme Tage freuen. Zudem erwarten uns Glenchecks in allmöglichen Umsetzungen und auch Fake Fur bleibt weiterhin ein Thema. Und auf welche Farben dürfen wir uns freuen? Braun scheint das neue Schwarz zu sein, denn der allzeit beliebte Klassiker war seit langem mal wieder weniger in den Kollektionen zu sehen. Auch dürfen wir uns auf Smaragd als neuen Farbtrend freuen – wir sind also schon ganz gespannt!

Weiterlesen
BERLIN FASHION WEEK JANUAR 2018

AKTION WUNSCHBAUM

VIELEN DANK FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG

Liebe Kunden,

vielen lieben Dank für Eure zahlreiche Beteiligung an unserer Wunschbaum-Aktion für die Fritz-Reuter-Schule in Hagen.

Wunderschöne große und kleine Geschenke haben zu Weihnachten viele Kinderherzen höher schlagen lassen – denn Dank Euch war es möglich, Weihnachtswünsche zu erfüllen, die ansonsten unerfüllbar geblieben wären.

Wir freuen uns Euch jetzt diese schönen Bilder voll lachender Kinderaugen zeigen zu dürfen und somit dieses Jahr auf eine sehr schöne Art und Weise abschließen zu dürfen.

Vielen lieben Dank

Ihr Søren Fashion Team

Weiterlesen
AKTION WUNSCHBAUM · VIELEN DANK FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG