PITTI UOMO

FLORENZ · JANUAR 2019

Ciao Firenze – wie in jedem Jahr ging es auch in diesem wieder für Rasmus und Søren auf die Herren-Modemesse nach Italien. Viele Lieferanten stellen zu diesem Event ihre neuesten Kollektionen für die Herbst/Winter-Saison 2019/2020 vor. Ein vielfältiges Aufeinandertreffen von modischem Know-How und genau der richtige Ort um Gespräche zu führen, Erfahrungen auszutauschen und sich über die neuesten Trends zu informieren.

ARE YOU READY FOR SOMETHING NEW
Doch was wird im nächsten Herbst/winter anders? Interessant war, dass ganze viele Lieferanten sich sehr viele Gedanken über das Thema Nachhaltigkeit gemacht haben. Faire Arbeitsbedingungen sind dabei genau so Thema wie auch der Umweltschutz. So investieren zum Beispiel viele Jeanslabels in die Wasserersparnis, da – wie der Name ja auch schon sagt – die unterschiedlichen Waschungen einen hohen Wasserverbrauch verursachen. Auch verzichten viele Labels auf bestimmte Materialien. Es geht darum, Dinge mit einem guten Gewissen zu produzieren und um Klasse statt Masse. Eine Ausrichtung, die wir persönlich auch für sehr wichtig empfinden.

Interessant waren auch die vielen Impulse aus der Sportswelt (Aktivwear), die überall zu spüren waren. Sneaker bleiben wichtige Begleiter und wurden noch stärker thematisiert als in den Saisons davor. Insgesamt ist Bequemlichkeit ein wichtiges Stichwort. Der Mann soll sich wohl fühlen! Dies passiert beispielsweise durch neue Sohlen-Macharten bei Lederschuhen, so dass es gefühlt keinen Unterschied mehr zu Sneakern gibt und so der Tragekomort wesentlich verbessert wird. Spannende Materialmixe aus Stretchqualitäten sorgen zudem für ein entsprechendens Wohlgefühl und Bewegungsfreiheit. Auch geprintete Wolloptiken wird es geben. Zudem waren Doppelreiher (Kaban), aber auch Leder und Lammfell ein wichtiges Thema.

Wie Ihr auch schon auf unseren Bildern sehen könnt, beweist der Mann viel Mut zur Farbe. Dies wird sich auch im Store bemerkbar machen. Anstatt bereits im Juni/Juli triste Lieferungen in schwarz und grau zu erhalten, wird es winterliche Materialien in Farbe geben. Insgesamt ist uns der Ready-to-Wear Gedanke sehr wichtig. Wir sind uns sicher, dass der Kunde das kaufen möchte, was er auch direkt anziehen kann. Viele Lieferanten bieten vielfältige Zwischenkollektionen an, so dass es uns möglich sein wird, Euch alle 2-3 Wochen komplett neue Themen zeigen zu können. Es bleibt also weiterhin spannende und wir freuen uns auf die neuen Herausforderungen.

PITTI UOMO JANUAR 2019