SØREN WEIHNACHTSBIER

EINE IDEE MIT TRADITION

Die Tradition des Weihnachtsbieres stammt ursprünglich aus Dänemark und ist dort ein essentieller Bestandteil der Vorweihnachtszeit. Bereits seit 1953 wird dieses weihnachtliche Festbier nun schon zelebriert. Der Brauch an sich stammt im Übrigen aus Randers, derHeimatstadt von Rasmus.
Die Liebe zum Bier wurde Rasmus also quasi in die Wiege gelegt. Auch bei uns im Søren Store legen wir viel Wert auf diese dänische Tradition, weswegen es auch jedes Jahr bei uns das Tuborg Weihnachtsbier gab, welches Rasmus stets frisch aus seinem Familienurlaub in Dänemark mitbrachte.
Für dieses Jahr haben wir uns jedoch etwas Besonderes überlegt. Die Idee dazu entstand eigentlich schon im letzten Jahr. Bei seinem Besuch der Biermesse in Bochum lernte Rasmus Christian Vormann kennen. Christian ist Inhaber der Brauerei Vormann im Hagener Ortsteil Dahl. Das kleine Brauhaus ist schon seit 1877 im Besitz der Familie Vormann und während es früher noch mit traditioneller Dampfmaschinen-Technik betrieben wurde, entstand 2011 durch das neue Sudhaus eine Komplettmodernisierung der Brauerei auf modernste Computertechnik. Diese spannende Mischung aus Tradition und zeitgenössischer Technik lassen sich bei einer Brauereibesichtigung gut entdecken, das konnten sich auch Rasmus und Søren nicht entgehen lassen.
Durch den neuen Kontakt zu Christian Vormann und der Liebe zum dänischen Festbierbrauch, entstand die Idee eines ganz eigenen Søren Weihnachtsbieres, welches es in diesem Jahr zum allerersten Mal bei uns geben wird! Das Søren Weihnachtsbier lockt mit seiner Bernsteinfarbe, dem malzig-süßen Geschmack und dem etwas höheren Alkoholgehalt.

SØREN WEIHNACHTSBIER
JULEØL #NO. 1

Gemäß der dänischen Lebensart „Hygge” (auf Deutsch: Gemütlichkeit), könnt Ihr unser in Hagen gebrautes Søren Weihnachtsbier in der Vorweihnachtszeit bei uns im Søren Store genießen. In diesem Sinne: „Skål“ – wir freuen uns auf Euren Besuch.
SØREN WEIHNACHTSBIER