PHOENIX HAGEN

DER COOLE LOOK ABSEITS DES SPIELFELDES

GESKE: Parka IQ BERLIN 759.90 €
  HESS: Lederjacke ALTER EGO 799.90 €
  BELL: BLONDE NO. 8 Parka 549.90 €

Drei Feuervögel vor herbstlichem Farbenfeuer (v.l.n.r.): Niklas Geske, Adam Hess und David Bell schöpfen in der Natur Kraft für eine spannende Saison in der beko Basketball Bundesliga.

Erfolgsorientiert: Christian Stockmann, Geschäftsführer Phoenix Hagen, ist zuversichtlich, aus der regionalen Traditionsmarke einen überregionalen Big-Player zu machen.

Erstklassig in jeder Hinsicht: Für die beko Bundesliga-Basketballer von Phoenix Hagen zählen Spitzenleistungen auf dem Feld zur täglichen Herausforderung. Die Leistungsdichte der Konkurrenz verzeiht keine Nachlässigkeiten. Fehler werden sofort bestraft. Was zählt, sind Erfolge. Ähnlich konsequent wie auf dem Spielfeld verhalten sich die Spieler in puncto Outfit. Stilsicher und mit einer gehörigen Portion individueller Freiheit kleiden sich die Korbjäger vom Ischeland gerne im Casual Style.

SPORTIVE LÄSSIGKEIT IN PERFEKTION

Um Kraft zu schöpfen für eine lange und anspruchsvolle Saison verbringen die Spieler gemeinsam mit ihren Familien gerne auch die Freizeit miteinander – vorzugsweise in den herbstlichen Wäldern rund um die westfälische Metropole Hagen. Dieser Team-Spirit zählt zu den Erfolgsgeheimnissen der Hagener Feuervögel, die Treue zum Verein zu den faszinierenden Merkmalen eines emotionalen und begeisterungsfähigen Umfelds. Fest ans Herz gewachsen ist den Fans Point Guard David Bell. Mit eigener Choreo – Captain Bell und seine Crew – bringen die Fans dem langjährigen Spielführer von Phoenix Hagen ihre Wertschätzung nah und pushen das Team so regelmäßig zu Höchstleistungen. Im Spiel kennt Bell keine Kompromisse. In bester Run & Gun-Tradition liebt der Playmaker es, zu schnellen Wurfabschlüssen zu kommen und den Gegner mit Tempo zu überlisten. Privat lässt es der gebürtige Amerikaner aber durchaus gemächlicher angehen. Der Rück- zug ins Private gibt dem 34-Jährigen Kraft und Rückhalt. In Hagen hat die vierköpfige Familie eine Heimat gefunden in der es sich zu leben lohnt. Seine Frau und die beiden Kinder sehen das ebenso. Kein Wunder also, dass Bell vom Verein jede Form der Unterstützung bekommt. Zuletzt hat das ehrenamtliche Umfeld des Vereins seinen Spielmacher bei der Suche nach einem neuen Haus unterstützt und eine entsprechende Immobilie vermittelt.

WOHLFÜHLEN

HAGEN ALS NEUE HEIMAT

Das ganz besondere Feeling in Hagen – und die emotionale, überschäumende Atmosphäre bei den Begegnungen in der heimischen Arena am Ischeland – haben auch Adam Hess heimisch werden lassen. Der 34-jährige Deutsch-Amerikaner kann sich durchaus ein Urteil erlauben. Seine Profi-Stationen haben die Nummer 6 über Roanne (FRA), Tarragona (ESP), Quakenbrück und Ulm bereits zum zweiten Mal nach Hagen in die Metropolregion Rhein-Ruhr geführt. Adam Hess ist angekommen – gewissermaßen „zu Hause“. Warum? Ganz einfach, weil der 2-Meter-Mann die Lebensfreude der Menschen schätzt. Was er damit meint, lässt sich bei jedem Heimspiel von Phoenix Hagen eindrucksvoll beobachten. Dann kanalisieren über 3.000 enthusiastische Fans ihre Lebensfreude und unterstützen das Team bedingungslos. Von hohem Wert für den Verein und insbesondere die Fülle junger, hoffnungsvoller Talente ist das Wirken von Adam Hess abseits des Spielfelds. Mit seiner ausgleichenden und vermittelnden Art ist Hess ein wichtiges Bindeglied zwischen den personellen Wechseln von Saison zu Saison. Als echte Persönlichkeit kommt Hess dann eine zentrale Funktion beim Teambuilding zu. „Wir von hier!“ Dafür steht Niklas Geske und ist gewissermaßen das Sinnbild für die intensive Jugendarbeit des Vereins. Wie erfolgreich das Wirken von Phoenix Hagen in puncto Talentsuche und Talentförderung ist, beweisen die Feuervögel Jahr für Jahr aufs Neue. Die mehrfach ausgezeichnete Jugendarbeit reicht weit über die Stadtgrenzen hinaus. In der Saison 2014/2015 haben allein die Breitensportprogramme 2.100 Kinder und Jugendliche bewegt. Dass Phoenix Hagen zu den Top-4-Nachwuchsvereinen in Deutschland zählt, ist kein Zufall. Es zählt zur Philosophie des Vereins junge Spieler wie Niklas Geske zu Spitzenspielern auszubilden. Das zahlt sich für die Mannschaft aus – und für den Spieler manchmal sogar doppelt. Neben dem familiären Charakter profitieren junge Spieler in Hagen von vielen Einsätzen mit reichlich Spielzeit. Und im Fall von Niklas Geske hat das Engagement des 21-Jährigen dafür gesorgt, dass der Point Guard 2013 den zweiten Platz bei der Wahl zum Sportler des Jahres in Dortmund eroberte.

Mehr über David Bell, Adam Hess und Niklas Geske erfahren Sie im Internet unter
www.phoenix-hagen.de
GESKE: Lederjacke TIGHA 399.90 € · Jeans TIGHA 189.90 €
FAMILIE HESS: Parka TIGHA 279.90 € · Lederjacke TIGHA 429.90 €
FAMILIE BELL: Lederjacke TIGHA 429.90 € · Strick BLOOM 199.90 €

No posing, please! Auf dem Spielfeld verboten, aber: Für die Kamera ließen sich die Stars des Basketball Bundesligisten Phoenix Hagen überreden und präsentieren sich in coolen Urban Outfits.

PHOENIX HAGEN